Konsumentenschutz

Western Union über Betrugsfälle

Geldtransfer über Western Union  ist ein erstklassiger Service, um Geld an Menschen zu schicken, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Wenn Sie hingegen jemandem Geld senden müssen, den sie nicht persönlich kennen, besteht ein erhöhtes Betrugsrisiko.

Die Sicherheit unserer Kunden liegt uns ganz besonders am Herzen. Deshalb empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen, um sich vor Betrug zu schützen:

  • Senden Sie niemals Geld an Fremde über einen Geldtransfer-Service.
  • Hüten Sie sich vor Geschäften und Angeboten, die unrealistische Vorteile versprechen.
  • Verzichten Sie auf einen Geldtransfer-Service, wenn Sie Einkäufe beispielsweise aus Online-Auktionen bezahlen wollen.
  • Senden Sie niemals Geld, um Steuern oder Gebühren für ausländische Lotterien zu entrichten.

Wir nehmen die Tatsache, dass aus kriminellen Handlungen stammende Gelder über unser Netzwerk transferiert werden, sehr ernst und betreiben großen Aufwand, um diesem Missbrauch entgegen zu wirken:

  • Western Union erfüllt in den über 200 Ländern und Territorien, in denen wir tätig sind, die rechtlichen Rahmenbedingungen oder übertrifft diese sogar.
  • Wir stehen in engem Kontakt mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden und polizeilichen Präventionsstellen und unterstützten diese in ihrer Arbeit.
Wenn Sie glauben, einem Betrug zum Opfer gefallen zu sein, wenden Sie sich an die Western Union Betrugs-Hotline unter der Telefonnummer 0800 404 4014 (Deutschland).