Sie suchen nach der günstigsten Möglichkeit Geld in die Türkei zu senden?

 

Für eine Pauschale von 5 Euro* können Sie jetzt an Verwandte und Freunde bis zu 5.000 Euro senden. Das Geld steht für Ihren Empfänger binnen weniger Minuten zur Abhebung an einem beliebigen Vertriebsstandort in der Türkei bereit. Wir haben mehr als 9.000 Standorten in*. Darüber hinaus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden für Ihren Geldtransfer.

 

Banküberweisungen

Geben Sie für Ihren Geldtransfer bei Western Union einfach "Bankkonto" als Zahlungsoption an. Erhalten Sie einen Beleg mit den Einzelheiten zur Banküberweisung und zahlen Sie online bei Ihrer Bank.

  • Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich gebührenfrei.
  • Führen Sie Ihre Transaktion auf WesternUnion.de durch.
  • Zahlen Sie über Ihr Bankkonto.
  • Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.
  • Speichern Sie die Transaktionsnummer, genanntMTCN, der Empfänger benötigt sie für die Abhebung.

Credit card

Wenn Sie nicht über ein Bankkonto verfügen und nach einer anderen Möglichkeit suchen können Sie Ihre Kredit- oder EC-Karte verwenden, um mit dem Geldtransfer fortzufahren.

  • Loggen Sie sich in Ihr Profil ein.
  • Starten Sie eine Transaktion, geben Sie Empfängerland und Betrag an.
  • Wählen Sie "Bargeld" als "Zustellungsmethode".
  • Zahlen Sie mit Ihrer Visa-, MasterCard-, Maestro- oder Visa Debit-Karte (Delta und Visa Electron).
  • Übermitteln Sie die Transaktionsnummer (MTCN) an Ihren Empfänger.
  •  

Geld online senden

Wählen Sie die für Sie bequemste Geldtransfermethode aus den untenstehenden Optionen aus:
Bank zu Bargeld

 

Geld von Ihrem Bankkonto senden

 

um 5 € pauschal*

 

 

Kreditkarte zu Bargeld

 

Geld von Ihrer Kreditkarte senden

 

ab 4.90 €*

 

 

 

Bezahlen mit:

Gesichert durch: